Der Wärmeausdehnungskoeffizient: Eine entscheidende Materialeigenschaft

NETZSCH Kunststoffe TMA CTE

Bei der Konstruktion von Bauteilen und Komponenten aus Faserverbundwerkstoffen muss der Wärmeausdehnungskoeffizient berücksichtigt werden, denn er bestimmt, wie stark sich ein Material bei Erwärmung oder Abkühlung in seinen Dimensionen verändert. Thermomechanische Analyse (TMA) ist die perfekte Methode für die Vorhersage der Produktleistung und des Verarbeitungsverhaltens. Lesen Sie unseren Beitrag in der Zeitschrift Kunststoffe!

Read more

Was bedeutet Kreislaufwirtschaft?

NETZSCH_Circular Economy_Bioplastics

Die Kreislaufwirtschaft stellt ein alternatives, nachhaltigeres Modell zur traditionellen linearen Wirtschaft dar. Wir bei NETZSCH Analysieren & Prüfen werden regelmäßig mit der Analyse von temperaturabhängigen Eigenschaften nachhaltiger Materialien betraut. In den nächsten Blogartikeln möchten wir das Konzept der Kreislaufwirtschaft erläutern, welche Rolle Kunststoffe dabei spielen und wie analytische Geräte die erforderliche Materialentwicklung ermöglichen.

Read more

Spotlight auf amorphe/mesomorphe Pharmazeutika

NETZSCH Pharma Interaction Drug Excipient

Unsere Videoserie “Experteneinblicke in die Substanzanalyse” geht weiter! Dr. Joana Pinto (Research Center Pharmaceutical Engineering GmbH) stellt drei Beispiele vor, in welchen die Wechselwirkung von Wirkstoffen und Hilfsstoffen mit Hilfe von Thermischer Analyse untersucht wird.

Read more

Verarbeitung von Biopolymeren: Wie thermische Analyse und Rheologie helfen

NETZSCH_Bioplastics_Ciruclar Economy

Biopolymere sind eine attraktive Alternative zu Polymeren, die aus fossilen Brennstoffen gewonnen werden, und werden heute hauptsächlich in der Verpackungsindustrie eingesetzt. Ihr Kristallisationsverhalten erschwert jedoch die Verarbeitung dieser neuen Materialien. Erfahren Sie, wie thermische Analyse und Rheologie Lösungen zur Untersuchung der relevanten Materialeigenschaften bieten.

Read more

Überwachung elastomerer Werkstoffe in der Anwendung zur Ermittlung der Materialversagensgrenze

NETZSCH_Elastomer_Seal_Diplexor

Das geforderte mechanische und dielektrische Eigenschaftsprofil von Elastomerwerkstoffen wird durch die Auswahl des geeigneten Polymers, Füllstoffs und der Additive für den Anwendungsbereich erreicht. Während ihrer Lebensdauer unterliegen elastomere Werkstoffe in Reifen-, Dichtungs- und Automobilanwendungen einer ständigen Veränderung. Lesen Sie mehr über die Möglichkeit zur Überwachung der mechanischen Eigenschaften von Elastomerwerkstoffe während der Anwendung.

Read more

Warum wir an Ringversuchen teilnehmen und warum Sie es auch tun sollten

NETZSCH_KIMW_Round Robin Tests

NETZSCH nimmt in diesem Jahr wieder an verschiedenen Ringversuchen mit Kunststofffokus teil. Erfahren Sie mehr darüber, warum Ringversuche auch für Sie interessant sein können und wie Sie an den Ringversuchen des Kunststoff-Institut Lüdenscheid teilnehmen können.

Read more

Mobile Klimageräte zur Vermeidung einer „Corona“-Virus Infektion – Eine effektive Lösung?

Mobile Air Conditioning Unit _ Coronavirus_NETZSCH

Geschlossene Innenräume stellen durch die Verbreitung des „Coronavirus“ über Aerosole vor allem im Winter ein Problem dar, da wegen der kalten Temperaturen das Lüften von Räumen nur eingeschränkt möglich ist. Der Expertenkreis Aerosole beschäftigt sich damit, in welchem Ausmaß die Partikelkonzentration in geschlossenen Innenräumen mit Hilfe von hochwirksamen Innenraumfiltern vermindert werden kann. Dabei kam auch der Rauchdichte Analysator von NETZSCH Taurus Instrument zum Einsatz. Lesen Sie mehr im Artikel!

Read more

Warum ein Cone Calorimeter (ISO 5660-1) Leben retten kann

NETZSCH_Fire Testing_Cone Calorimeter

Brandprüfungsvorschriften sind unerlässlich, um die Entflammbarkeit und Brandausbreitung auf einem überschaubaren Niveau zu halten. Bei der “Prüfung des Brandverhaltens” wird ein Cone Calorimeter verwendet, um die Wärmefreisetzungsrate und dynamische Rauchentwicklung einer Materialprobe einzuschätzen. Lesen Sie wie unser neues Cone Calorimeter die genaue Bestimmung der HRR erlaubt und Hinweise auf den Beitrag eines Materials zur Brandentwicklung und -ausbreitung gibt.

Read more

sensXPERT gewinnt NETZSCH Proven Excellence Award

sensXPERT_Proven Excellence Award_NETZSCH

sensXPERT hebt die intelligente Fertigung von Kunststoffen und faserverstärkten Polymerverbundwerkstoffen auf ein neues Level und ermöglicht eine 100%ige Bauteilqualifizierung bereits während der Produktion. Das Team hinter sensXPERT wurde mit dem NETZSCH Proven Excellence Award im Bereich “Excellence in Innovation” ausgezeichnet. Lesen Sie mehr!

Read more