NETZSCH EPS Standard Material for HFM Instruments: A Question of Reproducibility

When discussing the reproducibility of measurement results in general, what is known as the “reproducibility conditions” must always be taken into account. Measuring exactly the same specimen several times with exactly the same measuring device is usually not considered to be a reproducibility test, but a repeatability test. In order to draw conclusions about the … Read moreNETZSCH EPS Standard Material for HFM Instruments: A Question of Reproducibility

Lambda-Wert von Dämmstoffen: Der Hersteller trägt die Verantwortung für die qualifizierte technische Dokumentation.

Anzeige über den Browser: Lambda 90/90 Berechnung aus Basis von online-Daten aus der Qualitätssicherung.

Unser Ziel im Rahmen unsere Ideenfindung für Lösunginnovationen: Europäische Anforderungen für europäische Dämmstoffhersteller in einem ganzheitlichen Ansatz zu erfüllen. Die NETZSCH-Gerätebau-GmbH liefert neben den für die Qualitätssicherung von Dämmstoffen notwendigen Messgeräten und dem dazugehörigen Service im Bereich Wartung und Kalibrierung auch browserbasierte Datenmanagement-Lösungen zur standortübergreifenden, vernetzten Dokumentation von Prüfergebnissen und zur Verwaltung von Dokumenten. Dies ermöglicht Dämmstoffherstellern die problemlose Einhaltung der geforderten Pflichten. Alle geforderten Elemente der Dokumentation sind somit standortübergreifend ständig abrufbar.

Read more

Datenhaltung und Statistik: Cloud-Lösungen für die Dämmstoffindustrie

Tagung am SKZ: EPS Partikelschaum

Digitalsierung, Digitale Transformation, Industrie 4.0, Big Data – all dies sind “Buzz Words” die die Industrie heutzutage umtreiben. Doch was steckt eigentlich dahinter? Wie kann durch Cloud-Lösungen die Effizienz in der Qualitätssicherung deutlich erhöht werden?

Read more

Ug-Wert von Isolierglas: Messen geht vor Rechnen

Alexander Dupp bei der Messung des Ug-Wertes einer Isolierverglasung.

Unsere Ergebnisse zeigen, dass 95 % aller deutschen Isolierglashersteller den deklarierten Ug-Wert bei Neuproduktion einhalten und damit doch eine sehr gute Qualität liefern.
Probleme und eklatante Abweichungen stellen wir meist bei Isoliergläsern aus dem osteuropäischen Ausland fest. Auch Gläser aus dem südeuropäischen Ausland halten in vielen Fällen nicht das, was sie sollen (deklariert 0,5 W/(m²K), gemessen über 1,0 W/(m²K)).

Read more

Kühlgeräte: Qualitätskontrolle des Wärmedurchgangskoeffizienten

Glastüren an Kühlgeräten sind in großem Umfang bei Kühltheken in Supermärkten im Einsatz. Dadurch wird der Energieverbrauch reduziert und die Qualität der Lebensmittel verbessert. Meist wird Einfachglas verwendet; selten Mehrscheiben-Isolierglas. Die BSH Hausgeräte GmbH hat auch Vakuumisolierglas in der Erprobung. Damit eine gleichbleibende Qualität garantiert werden kann, setzt die BSH-Hausgeräte GmbH zur Qualitätskontrolle des Wärmedurchgangskoeffizienten auf das mobile Ug-Wert-Messgerät “Uglass” von NETZSCH.

Read more

Wärmeleitfähigkeit: Nennwert und Bemessungswert

In Bezug auf unsere Wärmefluss-Messplatten-Geräte zur Ermittlung der Wärmeleitfähigkeit nach DIN EN 12664, DIN EN 12667 oder DIN EN 12939 tritt immer wieder eine Frage auf, die wir mit diesem Beitrag klären wollen: Was ist der Unterschied: “Nennwert” und “Bemessungswert” der Wärmeleitfähigkeit?

Read more