Thermoanalyse von NETZSCH - effizient und einfach zu bedienen...
...bei der Charakterisierung von Arzneimitteln mit der neuen Nevio Serie

Die neue Serie Nevio, derzeit bestehend aus DSC (Differential Scanning Calorimeter) und TGA (Thermogravimetrischer Analysator), ist speziell auf die Bedürfnisse der Pharmaindustrie zugeschnitten. Die Geräte bieten viele intelligente Lösungen, die den Laboralltag so einfach wie nie zuvor machen, indem sie dem Anwender die Möglichkeit geben, Aktivitäten zu automatisieren.

Software konform zu 21 CFR Part 11

Die Gerätesoftware mit dem Proteus® Protect Add-on bietet eine umfassende Benutzerverwaltung mit Vergabe von Berechtigungen, Zugriffskontrolle (Passwortverwaltung), Audit-Trail sowie einem Signaturmodul.

Identifikation von Substanzen mit nur einem Klick – Identify

Der effektbasierte Vergleich einer aktuellen DSC- oder TGA-Kurve mit Datenbankeinträgen ermöglicht die Identifizierung von Substanzen – auch ohne vorherige Kenntnis der  Probeneigenschaften.

In der Basisversion der NETZSCH-Software (ab Generation 8) ist bereits eine Datenbank mit mehr als 160 Einträgen aus den Bereichen Pharma, Kosmetik und Lebensmittel enthalten. Der Benutzer kann schnell und einfach neue Bibliotheken erstellen und mit eigenem Wissen und eigener Erfahrung erweitern. Darüber hinaus ist es möglich, mit der Simulationsfunktion SuperPosition aus bestehenden Messungen der einzelnen Komponenten (in beliebigem Massenverhältnis) überlagerte Kurven zu erzeugen und diese überlagerten Kurven auch für den Datenbankvergleich zu verwenden.

Automatischer Probenwechsler für den 24/7-Betrieb

Der/die optionale(n) automatische(n) Probenwechsler können Proben – entweder aus einer Messreihe oder unabhängig voneinander – kontinuierlich ohne Unterbrechung des Autosamplerlaufs verarbeiten, wenn die Probenteller während des Betriebs immer wieder neu befüllt werden.

Selbsttätig ohne Bedienereingriff

Die Messungen basieren auf Methoden. Diese Verfahren können Spezifikationen für die Messbedingungen und auch für die Auswertung der resultierenden Kurven enthalten. Bei AutoEvaluation ergibt sich eine selbsttätige Auswertung des DSC- oder TGA-Profils, auch wenn jedes Mal eine andere Kurvenform vorliegt. Die Algorithmen hinter AutoEvaluation sind in der Lage, thermische Effekte zu erkennen und zuzuordnen.

Erfahrene Anwender können die Ergebnisse der automatischen Auswertung als Zweitmeinung nutzen.

Qualitätskontrolle leicht gemacht

Ein aufwändiger Vergleich der Einzelergebnisse mit früheren Messungen oder Literaturdaten entfällt.

 


In Identify, kann ein Zielwert für die Ähnlichkeit angegeben werden. Wird die gewählte Ähnlichkeitsstufe nicht erreicht, erscheint die Meldung “QC: Fail” wird automatisch angezeigt. Wenn das Qualitätskriterium erfüllt ist, wird die Meldung “QC: Pass” ausgegeben.