60 Jahre NETZSCH-Gerätebau: Die Entwicklung der Dynamischen Differenzkalorimetrie

Die Dynamische Differenzkalorimetrie (DSC) ist die am häufigsten eingesetzte Thermoanalysenmethode. Stephan Knappe ist bereits seit über 31 Jahren für NETZSCH-Gerätebau in Selb tätig. Als „Urgestein“ hat er die Entwicklung der Dynamischen Differenzkalorimetrie (DSC) jahrelang begleitet und fasst die Meilensteine für uns zusammen.

Read more

Wer hat die älteste noch im Einsatz befindliche STA? Wir haben den Gewinner!

Wer hat das älteste noch im Einsatz befindliche Gerät? Der Gewinner ist unser langjähriger Kunde, das Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS in Dresden.

Read more