Überblick über die thermischen Eigenschaften von Keramiken

Wissen Sie alles über Ihren keramischen Werkstoff? Lernen Sie mehr zu thermoanalytischen Methoden und sehen Sie viele Applikationsbeispiele in unserem kostenlosen eBook!

Read the English article here!

Keramik ist ein Sammelbegriff für traditionelles Steingut und Tafelgeschirr, Baustoffe und Rohstoffe, die aus Silikaten, Oxiden und anderen hochschmelzenden anorganischen Verbindungen bestehen. Dazu zählen heute auch Glas, Baukeramik, verschleißfeste Keramik und Elektrokeramik.
Thermoanalytische Methoden spielen seit jeher eine wichtige Rolle bei der Untersuchung von Rohstoffen, der Optimierung von Herstellungsprozessen und der Charakterisierung von Endprodukten.

Erfahren Sie mehr in unserem eBook! Nach Einführung der gebräuchlichsten thermoanalytischen Methoden zur Charakterisierung der spezifischen Eigenschaften der Werkstoffgruppe Keramik werden in dem kostenlosen E-Book eine Vielzahl unterschiedlicher Applikationen vorgestellt. Das eBook ist in englischer Sprache verfügbar. Laden Sie das E-Book hier herunter und erfahren Sie mehr über keramische Anwendungen wie:

  • Ausbrennen von Bindemitteln
  • Thermisches Schrumpfen und Ausdehnen
  • Thermische Leitfähigkeit
  • Phasenumwandlungen
  • Ratenkontrolliertes Sintern
  • Kinetische Simulation von Sinterprozessen

… und vieles mehr!

Finden Sie außerdem unterschiedliche Messbeispiele auf unserer Homepage: Ceramics & Glass – NETZSCH Analyzing & Testing (netzsch-thermal-analysis.com)

Eine Übersicht über alle unsere gebundenen Bücher, Paperbacks und E-Books zum Thema Thermische Analyse und Rheologie finden Sie hier.

Subscribe
Notify of
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments